Seminare und unterricht
StartStart.htmlStart.htmlshapeimage_3_link_0
VITAVita.htmlVita.htmlshapeimage_4_link_0
FrauenFrauen.htmlFrauen.htmlshapeimage_5_link_0
kontaktKontakt.htmlKontakt.htmlshapeimage_6_link_0
Seminare / UNterrichtshapeimage_7_link_0
coachingCoaching.htmlCoaching.htmlshapeimage_8_link_0
Aktuelle projekteAktuelle_Projekte.htmlAktuelle_Projekte.htmlshapeimage_9_link_0
 

Gerade in den letzten Jahren haben viele Menschen hier im Westen diesen Jahrtausende alten Weg zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit für sich entdeckt. Dazu kommt auch immer mehr die Erkenntnis, daß Gesundheit nicht nur die Abwesenheit von Krankheit, sondern ein Zustand  von Freude an der Gegenwart und Vorfreude auf das Kommende, ein Gefühl von Erfülltsein und Begeisterung und eine Erfahrung von "im Frieden mit mir selbst und der Welt" ist.

Die ganzheitlichen Übungen und Praktiken des Yoga zeigen einen wirkungsvollen Weg, um Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen und als Einheit zu erfahren - Vitalität und Lebensfreude zu gewinnen und zu steigern. Wer es regelmässig praktiziert, erkennt dass es nicht nur die Selbstheilungskräfte aktiviert, sondern verjüngende, regenerierende Wirkungen hat.


Yoga lässt sich auch für Ungeübte in kurzer Zeit erlernen. Schon nach wenigen Stunden sind die wohltuenden Auswirkungen spürbar - und machen sich dann auch im Alltag  integriert bemerkbar.


Kurse:

Montag          19.35 -21:30

Dienstags      17:30 - 19:25

Mittwoch         9:30 - 11:30

Einzelunterricht und Typgerechte Beratung, sowie Yoga für Schwangere auf Anfrage!



  1. Unterricht Yoga

Mein eigener Yogaweg...

... begann 1968 in Heidelberg bei einer indischen Yogameisterin, die in der alten Shivananda Tradition und Kundalini Yoga lehrte, auch Meditation war fester Bestandteil ihres Unterrichts. Es folgten Weiterbildungen in Ivengar, Hatha, Ashtanga, Lunayoga.

Ausbildung zur Yogalehrerin von 1976 – 1978


Schamanische Ausbildung und Trance Dance, sowie weibliche Mystik, Heilwege und Initiationen seit 1975

Eintreten in den Raum des Tanzes - Begegnung mit dir selbst und anderen.

Bewegung im Einklang zwischen Innen und Außen -

mit Leib und Seele dabei sein.

Innere Bewegung - die sich im Ausdruck zeigt

Und äußere Bewegung, die im Inneren wirkt.

In einem ausgewogenen Training lernen wir Elemente des Modern Dance und Prinzipien des Ausdruckstanzes kennen. Schulen und verfeinern die Wahrnehmung für Bewegung, erforschen, wo sie entstehen kann – und was uns bewegt.

Wir üben und vertiefen sie in Exercises, Combinations bis hin zu Choreographien und Tanztheater. Anregen und Inspirien lassen wir uns durch freien Tanz und Improvisationsformen des Modern und Contemporary Dance, entdecken dabei neue Tanzimpulse und unsere ganz persönliche Ausdrucksweise. Immer mehr erfahren wir unsere Aufrichtung, die Ausstrahlung und unsere Präsenz.



Unterricht:


Modern Dance Für Kinder und Jugendliche


Die Freude an der Bewegung und der Musik soll an diesen Nachmittagen im Vordergrund stehen! Wobei auch die Kleinsten spielerisch die Grundlagen des Tanzes dem Alter entsprechend und aufbauend erlernen.

ein Zeitungsartikel dazu



9- 10  Jahre         Montags     15:15 - 16:15

3 -  5  Jahre         Montags     16:15 - 17:15

5 -  8  Jahre         Dienstags   16:15 - 17:15

12-13 Jahre         Mittwochs  16:30 - 17:45

Andere Zeiten auf Anfrage bei Bedarf



Modern Dance für Erwachsene


Das Wesentliche, was dem Tanz Gehalt, Lebendigkeit und Fülle gibt, kommt von der innersten Regung. Der Wert der äußeren Bewegung ist die Beziehung zur Inneren. Diese Wechselwirkung ist wichtiges Element des menschlichen Ausdrucks. Die Erfahrung - es tanzt - es bewegt mich - diese Durchlässigkeit zu erleben ist zutiefst erfüllend.

Elemente des Modern Dance und des Ausdruckstanzes, Body mind centering und Movement Ritual bereiten uns auf das Erlernen von Choreographien vor. Improvisationsformen öffnen neue Türen um uns in freier Bewegung zu erfahren und sich selbst im eigenen Ausdruck immer mehr zu finden.


Mittwoch Abend 18:30 - 20:00

Schwerpunkt:  Basics - Movement Ritual – Placement – Pilates - Body mind centering - Core Training – Spiraldynamik  - Tibetian Pulsing

   

Freitag Abend 18:30 - 20:30

Schwerpunkt: Movement Ritual, Exercises, Combinations, Choreographie, Ausdruck, Improvisation.


  1. Unterricht Tanz

Trance Dance ist ein uraltes Ritual, welches in vielen Kulturkreisen unserer Erde heute noch praktiziert wird. Bewusstes Atmen und verschiedene Rhythmen führen uns in die heilende Erfahrung befreit zu tanzen und unsere Lebenskraft und Freude zu steigern.


Während du beim Tanzen voll und ganz in deinem Körper bist - bist du in deinem wahren Zuhause - im Hier und Jetzt. Wenn du dir erlaubst, voller Hingabe im Tanz aufzugehen - wenn dein Wesen sich in diesem grenzenlosen Raum befindet, wo Körper, Geist, Herz, Seele und Spirit vereint sind - dann wird dein Tanz zum Gebet. Tanzend wirst du dich in der ekstatischen Verbindung mit Allem - mit der Erde und den Menschen erleben.


Termine: samstags, jeweils 19:00-22:00 Uhr

04.02.2017 Mit zunehmendem Licht (Brigid)               11.03.2017 Primavera-Vollmondtanz i.d.Frühling                    01.04.2017 Mit feuriger Widder-Energie





  1. Trance Dance

Meditationsabend zur Wintersonnenwende

mit rituellen und meditativen Kreistänzen aus aller Welt, und einem Labyrinth, aus dem

wir uns symbolisch Licht holen und in die Welt tragen, feiern wir das wieder zunehmende Licht der Sonne.


Termin:  17.12.2016           Bitte anmelden!

  1. Seminare / Veranstaltungen

15.-18.06.2017

Touch of Passion

Sexualität, Sinnlichkeit, Lust und Leidenschaft


Auf vielfachen Wunsch- eine Annäherung an dieses aufregende und erregende Lebens-Thema


Unsere sexuelle Empfindsamkeit wird genährt durch die Achtung unseres Selbst - vor unserem Körper, unserer Seele und unserem Bewusstsein.

Je mehr wir in unserem Körper zuhause sind, desto mehr können wir uns erlauben zu wählen wie wir unsere sexuellen Erfahrungen und Begegnungen gestalten.

Wir entdecken beim Erkunden gesunde Grenzen für Kommunikation und Ausdruck zwischen Ja, ich öffne mich- und Nein, ich verschliesse mich. 

Unser Körper ist für uns da - ermöglicht Sinnlichkeit, Lust und Leidenschaft - sorgt für die Erfüllung unsere Bedürfnisse, Berührung, Nähe, Intimität.

Die fliessenden Übergänge zwischen Öffnen und Verschliessen-  das ist pulsierendes Leben gesunder Sexualität. In Liebe sein bedeutet vollkommen präsent zu sein 

Um zu lieben muss unser ganzes Selbst präsent sein


Wir werden innerlich und äusserlich viel in Bewegung sein- Wege erkunden die Sexualität und Spiritualität - sowie mit dem Herzen vereinigen.

Tanz- vor allem Kontaktimprovisation

Tantra, Tantrayama, Touch of Passion- ein schamanisch tantrisches RItual


Cosmic Dance (von Anna Halprin ) durch Hingabe und mich bewegen lassen in die Erfahrung des Fließens, des Verschmelzens, des vibrienden Einssein mit mir Selbst.


Und natürlich gibt es Raum für Gespräche, Austausch, Kommunikation, Wünsche...


Anleitung und Begleitung: Angela Foid und

                                         Christiane Salamon

Termin: s.unter „Frauen“

Schwitzhütte


Mit Trance Dance, schamanischer Trommelreise und Medicine Walk.


Die Schwitzhütte ist ein heiliger Ort mit besonderen Kräften - ein Ort der Reinigung - Heilung - Erneuerung - Stärkung.


Aus ihr kommen wir heraus wie ein neugeborenes Kind.

Alle Elemente der Natur, die in uns sind, als auch unser Leben auf der Erde ermöglichen wirken kraftvoll zusammen.

ONE - Gathering

Termin:  06.-07.05.2017

27.-29.01.2017

Yoga - Wochenende

Seminarhotel Fohlenweide

Hofbieber bei Fulda (Rhön)

www.seminarhotel-fohlenweide.de